FAQ

An Bord

Darf man an Bord eines Kreuzfahrtschiffes rauchen?

Das Rauchen auf Kreuzfahrtschiffen ist nur in den dafür ausgewiesenen Bereichen des Schiffes erlaubt. Rauchen auf den Balkonen ist strengstens untersagt.

Wie viel Trinkgeld ist üblich?

Bei immer mehr Reedereien ist das Trinkgeld bereits inkludiert. Ansonsten entscheidet der Gast über die Höhe des Trinkgeldes. Üblicherweise liegt dieses je nach Reederei zwischen 5 € und 15 €. Beim Trinkgeld handelt es sich um eine freiwillige Leistung, häufig wird das Trinkgeld jedoch noch immer automatisch abgezogen, wobei der Gast dies jederzeit erhöhen, stornieren oder verringern kann.

Kann man an Bord telefonieren und wie sieht es mit Internet-Nutzung aus?

Die Nutzung von Mobilfunk ist grundsätzlich möglich. Es entstehen allerdings sehr hohe Kosten. Alle Schiffe sind mit Satellitentelefonanlagen ausgestattet, die gegen Gebühr in den Kabinen zur Verfügung stehen. Die meisten Kreuzfahrtschiffe verfügen über gebührenpflichtiges WLAN. Jedes Schiff ist jederzeit telefonisch erreichbar.

Gibt es einen Dresscode an Bord?

Auf den meisten Schiffen trägt man tagsüber worin man sich wohlfühlt und was man für richtig hält. Für den Abend geben viele Reedereien Kleidungsempfehlungen heraus. Grundsätzlich gilt, je traditioneller ein Schiff, desto eleganter ist der Dresscode.

Kann man seekrank werden?

Durch die Stabilisatoren der Schiffe wird leichter Seegang ausgeglichen. Es ist daher kaum eine Schiffsbewegung spürbar. Wenn der Gast empfindlich auf Bewegungen reagiert, kann es auch bei Kreuzfahrtschiffen vorkommen, dass er seekrank wird. Multicruise empfiehlt daher, bei Buchung der Kabine Wert darauf zu legen, dass sie sich mittschiffs befindet. Tabletten gegen Seekrankheit hält der Schiffsarzt vor, und man sollte sie bereits beim ersten Anzeichen von Seekrankheit einnehmen.

Was passiert im Krankheitsfall?

Die ärztliche Versorgung ist auf Kreuzfahrtschiffen immer sichergestellt. Jedes Schiff verfügt über einen Krankenbereich, der mit einer Ambulanz eines Krankenhauses an Land zu vergleichen ist. Viele Schiffe verfügen mittlerweile über Dialysestationen. Sollte die medizinische Versorgung in Ausnahmefällen an Bord nicht ausreichen, so wird der Gast in ein Krankenhaus an Land verlegt. Grundsätzlich empfehlen wir den Abschluss einer Reisekrankenversicherung.

Gibt es verbotene Gegenstände, die nicht an Bord mitgebracht werden dürfen?

Verboten sind:

  • Bügeleisen, Tauchsieder,alle Geräte die Hitze erzeugen und einen Brand verursachen können
  • Waffen jeglicher Art, dazu gehören auch Messer und Pfefferspray
  • Drogen
  • Feuerwerkskörper

Die Bestimmungen der einzelnen Reedereien sind zu beachten.